Ri-soft®luxusline Camouflage für Korrekturen, Retuschen und Rekonstruktion.

Leider nimmt die Zahl der Kunden zu, die entweder verzeichnet worden oder überhaupt mit ihrem Permanent Make-up nicht zufrieden sind.

Korrekturen und Retuschen:

Unvorteilhafte Pigmentierungen und fehlerhaftes Permanent Make-up, wie z.B. überzeichnete Lippenkonturen, verfärbte Augenbrauen und verwischte Lidstriche, können in Form, Farbe und Gesamtoptik ausgeglichen werden. Ihr Aussehen erhält dadurch wieder Frische und Ausstrahlung.

Wie kann es zu einer Verzeichnung oder zu einer Unzufriedenheit mit Permanent Make up kommen?

Permanent Make up ist eine sehr anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit. Leider ist es so das die Ausbildung für Permanent Make up in Deutschland gesetzlich nicht geregelt ist und jeder der sich dazu berufen fühlt kann Permanent Make up anbieten. Sehr häufig sehen die Pigmentierer die hohen Investionskosten für eine Ausbildung , gute technische Pigmentiergeräte und qualitativ hochwertige Pigmentierfarben nicht ein – können oder wollen sich diese nicht leisten und greifen so zu Billigpreisen und Ausbildungen. Oftmals wird das Permanent Make up von Kollegin zu Kollegin geschult ohne Hintergrund, Know How und die nötige Absicherung für die Kunden.

Gute Pigmentierer erkennt man an:

• Zertifikaten für Ausbildungen von etablierten Firmen

• Einer Marke im Hintergrund wie z. B. Ri-soft luxusline

• Ständige Weiterbildung und Berufserfahrung

• Auszeichnungen und Autorisierungen durch Ausbildungsfirmen

• Markenautorisierungen und Zertifizierungen

• Weiterempfehlung und gute Mundpropaganda


Camouflagetechniken nach Verzeichnungen

Ausgangssituation:
Die Lippe wurde oben und unten mit einer ungleichmäßigen Kontur stark überzeichnet.
Die Lippe ist fleckig, ungleich und zu dunkel.

Erste Behandlung:
Die Überzeichnung wurde am oberen Lippenrand retuschiert und an der Unterlippe ausgeglichen. Die Lippe wurde neu modelliert und mit einer passenden und frischen Farbe neu pigmentiert.

Zweite und dritte Behandlung:
Die alte, besonders dunkle Kontur wurde noch intensiver dem Hautton angeglichen.
Die Lippenfarbe wurde mit einem neuen Farbton aufgefüllt.

Nach der vierten Behandlung:
Die Lippe ist abgeheilt und völlig neu rekonstruiert.
Behandlungskosten ca. 800 bis 1000 Euro.


Korrektur oder Retuschierung?

Man spricht von einer Korrektur, wenn das Permanent Make-up durch Farbveränderung oder unsauberer Pigmentiertechnik überpigmentiert werden soll.
Von einer Retuschierung spricht man, wenn teilweise vorhandenes Permanent Make weggemacht werden muss, weil es nicht der Form entspricht, ungleich aussieht, die Formen unterschiedlich sind oder zu massiv pigmentiert worden sind.
Abhängig von der Pigmentierfarbe – Alter des Permanent Make up – Einstichtiefe und Hautbeschaffenheit lässt sich Permanent Make up korrigieren.

Nicht jedes Permanent Make-up lässt sich wieder korrigieren. Sehr schlecht oder garnicht lassen sich z.B. AZO Farbstoffe korrigieren. Diese sind chemischer Natur und haben sich in den Hautschichten so fest eingelagert, dass kein Platz mehr ist um weitere Farbe in die Haut einzubringen um die Stellen abzudecken oder zu korrigieren.
Wenn das Permanent Make-up zu tief pigmentiert wurde ist eine Abdeckung auf Dauer nicht gewährleistet. Die alte Pigmentierfarbe kann nach einer gewissen Zeit wieder nach oben dringen. Dies ist bedingt durch den normalen Stoffwechsel, der die Abdeckfarbe in den oberen Hautschichten schneller verblassen lässt.
Auch ein Permanent Make-up welches mehrere Jahre alt ist, lässt sich relativ schlecht oder gar nicht mehr korrigieren. Dies liegt unter anderem an den eingearbeiteten Farben. Hier wird in der Regel eine Probebehandlung angeboten.
Mit zunehmendem Alter wird eine Korrektur für Permanent Make-up schwieriger. Über Erfolgsaussichten wird ausführlich beraten.


Ri-soft®luxusline hat sich auf diesen Anspruch spezialisiert.

In sehr vielen Fällen können mit Ri-soft®luxusline die notwendigen Korrekturen und Retuschierungen für fehlerhaftes Permanent Make-up vorgenommen werden.
So erfolgt bei Korrekturen und Retuschierungen von Permanent Make-up nicht einfach nur ein Überdecken der Farbe mit einem geeigneten Hautton. Vielmehr ist eine genaue Kenntnis notwendig, welchen Erfolg spezielle Pigmentier Techniken auf Dauer bringen, um Korrekturen und Retuschen vornehmen zu können.

Es ist ein breites Wissen über Farben und die speziellen Korrekturmöglichkeiten notwendig. Man muss auf spezialisierte Ausbildungsfirmen zurückgreifen, die einem Pigmentierer dieses Wissen und dieses Know How vermitteln.


Rekonstruktionstechniken:

Besonders bei Krankheiten wie Alepezia totales, Vitiligo und vor, während oder nach Chemobehandlungen, werden die Camouflagetechniken von Ri-soft®luxusline angewendet.

Speziell bei Augenbrauen und Lidern spielt nicht nur der kosmetische Effekt eine optische Rolle, sondern er stärkt die Sicherheit im Alltag.

Ausgangssituation:
Die Kundin hatte nach Verbrennungen keine Augenbrauen mehr.

Ergebniss nach ca. 8 Behandlungen innerhalb eines Zeitraums von ca. einem Jahr. Es wurden Augenbrauen mit einer feinen Härchentechnik eingesetzt, sowie eine Wimpernkranzverdichtung am oberen Lidrand.

Camouflagetechniken nach Unfällen.

Ausgangssituation:
Kundin drei Tage nach einem Unfall.

Nach den ersten Behandlungen:
Das blaue Narbengewebe über der Lippe wurde mit Camouflagetechnik an den Hautton angeglichen.

Nach der dritten Behandlung:

Die Lippe wurde konturiert und aufgefüllt. Man sieht schon deutlich, dass das Narbengewebe deutlich an die Haut angepaßt wurde.

Nach der vierten Behandlung:
Die Lippe wurde fertig ausschattiert und die Kontur weiter optimiert.


Die Retuschierungen und Korrekturmöglichkeiten mit Ri-soft®luxusline sind sehr erfolgreich.

Korrekturen und Retuschierungen für Permanent Make-up lassen sich nur in mehreren Sitzungen erfolgreich durchführen. Die Behandlungen von Ri-soft®luxusline  bieten unseren Kunden eine hohe Sicherheit.

Korrekturen

Zum Beispiel ist es wichtig, wenn es sich um eine Korrektur bei Farbveränderungen handelt, mit welchen Farben diese unerwünschten Töne ausgeglichen werden können. Zum Beispiel kann man einer Rotveränderung im Augenbrauenbereich relativ leicht korrigieren, indem man eine Farbe mit hohem Grauanteil wählt. Das Ergebnis ist dann ein schöner, sanfter Braunton. 
Möchte man jedoch eine schwarze oder sehr dunkle Augenbraue wieder in ein sanftes Braun verwandeln, so sind hier schon wesentlich mehr Schritte notwendig. In diesem Fall muss mit speziellen Korrekturenfarben und in mehreren Sitzungen die Augenbraue Schritt für Schritt verändert werden. Die Erfolgsaussichten hierfür sind sehr hoch und auch sehr natürlich. Es können mehrere Verfahren angewendet werden, unter anderem das Einsetzen von helleren Härchen. Was genau bei einer Korrektur notwendig ist wird in einem ausführlichen Beratungsgespräch besprochen.

 

Retuschierungen

Retuschierungen für Permanent Make up werden dann vorgenommen wenn zu breites Permanent Make-up abgedeckt werden soll. Ungleiche Stellen z. B. ungleiche Augenbrauen oder Lippenhälften oder im Lidbereich ungerade Linien bei Wimpernkranzverstärkungen und Kajal.
Auch bei Retuschierungen ist ein ausführliches Beratungsgespräch notwendig. Hierbei werden genau die Retuschierungsmöglichkeiten und verschiedenen Pigmentiervorgänge besprochen. Mit einer speziellen Abdeckfarbe (Camouflage) wird die zu retuschierende Pigmentierstelle überpigmentiert. Nach ca. 3 Wochen entscheidet man ob eine weitere Sitzung zum Abdecken der Farbe notwendig ist. Dieser Vorgang wird solange wiederholt bis das gewünschte Abdeckergebnis erreicht ist. Bei Retuschierungen ist ein Fingespitzengefühl für die Abdeckung der Farbe notwendig. Es darf nicht zuviel sein, sonst sieht man die Camouflagefarbe – es darf auch nicht zu wenig sein, denn dann schimmert die Vorfarbe durch. Genau in diesem Bereich zeichnet sich der Profi mit dem notwendigen Wissen aus.

Wir haben unser Können vertieft!

Durch ständige Schulungen und Weiterbildungen haben wir unser Können für Korrekturen und Retuschierungen vertieft.


Wie in allen Bereichen, so ist gerade auch beim Permanent Make up ist eine regelmäßige Weiterbildung sehr wichtig. Ri-soft®luxusline Permanent Make-up wird ständig nach den neuesten Erkenntnissen, sowohl im medizinischen Hinblick, als auch im wissenschaftlichen Bereich, weiterentwickelt.
So haben unsere Kunden immer die Sicherheit von erfahrenen Pigmentierer behandelt zu werden, die sich immer auf dem neuesten Wissensstand befinden.